Donnerstag, 04. Februar 2021

Seniorenbeirat: Zuhören gegen das Alleinsein

Auch wenn derzeit keine Veranstaltungen für Senioren stattfinden dürfen, sind die Ehrenamtlichen des Seniorenbeirates ab Dienstag, 16. Februar am Telefon für Seniorinnen und Senioren da. Der Seniorenbeirat bietet älteren Menschen Gespräche an.

Normalerweise treffen sich Woche für Woche viele Seniorinnen und Senioren im Haus Sonnenuhr, um gemeinsam zu spielen, zu singen, zu tanzen oder bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen mit einander zu sprechen. Dies muss derzeit wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Deshalb hatten die ehrenamtlichen Mitglieder des Seniorenbeirats zusammen mit der Beauftragten für Familien und Senioren, Tanja Abele, sowie Monica Kleiner, Betriebsleiterin im Haus Sonnenuhr, die Idee, ein „Seniorentelefon“ ins Leben zu rufen. Das Angebot wurde mit dem Kreisseniorenrat abgestimmt.

Gerade ältere Menschen wollen es häufig nicht zugeben, dass sie sich einsam fühlen. Deshalb gehen die Ehrenamtlichen des Seniorenbeirats jetzt auf die Seniorinnen und Senioren zu und schenken ihnen ein offenes Ohr am Telefon.

Das „Seniorentelefon“ soll ein persönliches Gespräch ermöglichen, wo der persönliche Kontakt wegen der Ansteckungsgefahr ausfallen muss. Dabei geht es vor allem darum, mit einander zu sprechen und zuzuhören. Wenn jemand ganz konkret Fragen hat oder professionelle Hilfe benötigt, dann vermitteln sie diese Anliegen weiter.

Zum Team gehören derzeit mehrere ehrenamtliche Seniorenbeiräte, die am Telefon für ältere Menschen da sein wollen. Der Seniorenbeirat hofft, dass die älteren Menschen vom „Seniorentelefon“ Gebrauch machen und anrufen, bevor ihnen die Decke auf den Kopf fällt.

Seniorinnen und Senioren, die das „Seniorentelefon“ nutzen möchten, wenden sich bitte an Tanja Abele, Tel. 07541 / 203 3118 oder E-Mail . Sie stellt dann den Kontakt zu den Seniorenbeiräten her. Es ist aber auch möglich, die Seniorenbeiräte direkt zu erreichen: dienstags von 14 bis 17 Uhr und donnerstags von 9 bis 12 Uhr direkt unter der Telefonnummer 07541 370 210.