Mittwoch, 29. Juli 2020

Klimabedingte Waldschäden – neues Förderpaket

Neues Förderpaket des Landes Baden-Württemberg: Für die Schadensbewältigung stehen Waldbesitzern Fördermittel im Umfang von je 28,6 Millionen Euro für die Jahre 2020 und 2021 zur Verfügung.

Der Bodenseekreis zählt hinsichtlich der klimabedingten Waldschäden zu den stark betroffenen Regionen in Baden-Württemberg. Zur Bewältigung der Schäden in den Wäldern durch Sturmwürfe, Borkenkäferbefall und Trocknis stellt das Land Baden-Württemberg betroffenen Waldbesitzern ein umfangreiches Paket an Fördermaßnahmen zur Verfügung. Dazu zählen vor allem eine Aufarbeitungshilfe von 6 € je Fm Schadholz sowie mit eine Wiederaufforstungshilfe für die Wiederbewaldung der entstandenen Schadflächen mit bis zu 1,60 € je Pflanze.

Weitere Informationen zu den Fördermaßnahmen und zur Antragstellung erhalten Waldbesitzer bei ihrem zuständigen Revierförster oder direkt beim Forstamt Bodenseekreis, Telefon 07541 204-5572 sowie auch über die Internetseite des Forstamtes unter https://www.bodenseekreis.de/de/umwelt-landnutzung/wald-forst/forstliche-foerderung/.

Quelle: Landratsamt Bodenseekreis, Forstamt